zurück

Grythyttan - schwedische Kochkunst

Die schwedische Küche ist bekannt für Ihre leichten und gefälligen Gerichte. Spricht man in Schweden vom Kochen kommt man an dem Namen Grythyttan nicht vorbei.

Hier lernen schwedische Meisterköche seit Jahrhunder- ten ihr Handwerk. Im 1640 eröffneten “Gästgivaregård” bekommen Sie auch heute noch Gerichte von Feinsten serviert. Das “Måltidens Hus” bereichert seit 1995 das Stadtbild und beherrbergt die führende Ausbildungsstätte für Köche in Schweden. Eine kleine aber sehr exklusive Lebensmittelindustrie wirbt mit dem Namen Grythyttan und produziert hier z.B. “Grythyttans Vin”

Das malerische Dorf liegt nur 20km entfernt von Bergslagsgården und ist mit Sicherheit einen Ausflug wert - egal ob mit dem Auto oder mit dem Kanu ...